( 0 ) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Tipps Schaf-/Ziegenweide

Haltung von Schafen und Ziegen

 

Wer seine Schafe oder Ziegen sicher im Freien halten möchte, ohne befürchten zu müssen, dass die Tiere durch den Zaun schlüpfen oder über ihn hinwegspringen, der ist bestens beraten, ein spezielles Elektronetz für Schafe bzw. Elektronetz für Ziegen zu verwenden. Diese Netze sind eine bequeme und sichere Alternative zu Litzenzäunen, welche sich mit mindestens vier Litzenreihen ebenfalls gut für die Freilandhaltung von Schafen oder Ziegen eignen.

Ein Weidezaunnetz sollte, um die nötige Hütesicherheit zu gewährleisten, immer mit einem geeigneten Elektrozaungerät betrieben werden. Da Netze schlechter als herkömmliche Litzen leiten, sollten Sie für eine Weidezaunanlage mit Hütenetz zu einem starken Weidezaungerät (empfohlene Mindestspannung 3000-4000 Volt) greifen. Ein wichtiger Tipp, die optimale Funktionsfähigkeit Ihres elektrischen Weidezaunnetzes zusätzlich zu erhöhen, ist das regelmäßige Ausmähen des Zaunbereiches. Dadurch verhindern Sie Ableitungen durch Bewuchs und unterstützen die ungehinderte Leitfähigkeit des Netzes. Neben maximaler Sicherheit für Ihre Schafe und Ziegen, bieten Weidezaunnetze einen weiteren großen Vorteil: Sie sind leicht und schnell auf- bzw. abzubauen. Deshalb eignet sich ein solches Weidezaunsystem perfekt zur Einrichtung von Portionswiesen. Mit einer Weidezaunanlage, die mit einem Elektronetz arbeitet, halten Sie Ihre Schafe und Ziegen ausbruchsicher innerhalb der Weidezaungrenzen und verhindert zudem, dass Hunde, Füchse oder Wölfe eindringen können. Was die Höhe der Netze betrifft, so reicht für Schafe in den meisten Fällen ein Netz von 90cm Höhe aus, während sich für Ziegen aufgrund ihrer guten Sprungqualitäten eine Netzhöhe von 105cm empfiehlt.

 

Welches Zubehör benötige ich für eine Schafweide bzw. Ziegenweide mit Elektronetz?

1. Weidezaunnetz

2. Weidezaungerät

3. Akku ( nur bei empfohlenen Betrieb mit einem 12V–Gerät)

4. Praktische Trage- und Sicherheitsbox für das Weidezaungerät

5. Erdpfahl

6. Warnschild

 

Außer dem Weidezaunnetz ist also nicht mehr als eine Handvoll Zubehör notwendig, um die perfekte Weidezaunanlage für Schafe oder Ziegen zu errichten. Somit ist nicht nur das Aufstellen, sondern auch das Zusammenstellen einer Weidezaunanlage mit Elektronetz denkbar einfach. Wer es sich noch leichter machen will und dabei zusätzlich Geld sparen möchte, der sollte gleich zum praktischen Set greifen. Ob das Weidenetz-Set Ziege oder das Weidenetz-Set Schaf – beide Komplettpakete gibt es bei weidezaeune.com zum Vorteilspreis.